Bei der Recherche gestolpert:
[Bild von Tierkörperteil. Ja, die werten Leser hier trinken auch gern einen Kaffee beim Surfen und wollen den nicht auf die Tastatur spucken. Also wird hier die Vorstellungsfähigkeit der Blogsleser voll gefordert.]

Das passiert, wenn man in der Google Bildersuche nach „sheath“ sucht. Ein weiterer Beleg dafür, dass jeder Suchauftrag im Internet vom Lehrer vorher dringend selbst durchgeführt werden muss. Tieranatomie vor dem dritten Kaffee werden sich wohl nur gestandene Landtierärzte geben wollen…