Für die Ausbildung der Kundenbetreuer in den Mac Stores hat Apple ein Handbuch herausgegeben. Klar: Kompetentes Auftreten, gepflegtes Äußeres, Höflichkeit und Einfühlungsvermögen werden gefordert. Auch klar: Die Apple-Produkte werden nicht als völliger Ramsch beschrieben. Anstelle von Fehlern haben sie „Situationen“. So weit, so amerikanisch.

Wertvoll für den Englischunterricht wird das Ganze, weil hier schöne Sprechsituationen geschildert werden. Und weil es um Register geht, um Verständnis auf verschiedenen Ebenen, um political correctness und das Selbstverständnis eines Riesen-Konzerns.

Sehr schöne Bilder, netter Text: Gizmodo: How to be a genius

Und im Unterricht?

Fächerübergreifend lässt sich das Ganze sicher mit dem Fach Wirtschaft einsetzen. Von der Thematik her passen die Textausschnitte gut in eine 9. Jahrgangsstufe.