Stop-Motion Filme selbst erstellen – mit Windows Live Movie Maker


Stop-Motion-Filme sind besonders einfache Trickfilme. Für ein Schülerprojekt im kommenden Schuljahr gehe ich gerade ein paar Möglichkeiten durch, wie so ein Film im Rahmen des Unterrichts – idealerweise in unter 45 Minuten – erstellt werden kann. Selbst machen, Handlungsorientierung, Projektarbeit. Passt eigentlich immer gut, aber gerade zum Schuljahresbeginn wäre so ein Mini-Projekt schön. Das Ergebnis könnte dann am Tag der offenen Tür oder am ersten Elternabend gezeigt werden.
Aber ich probiere ja noch herum, hier zunächst ein erster Versuch: Der Kurzfilm unten ist besonders einfach entstanden, Zeitbedarf etwa 5 Minuten. Gut, dafür ist er auch nur 4 Sekunden lang. Irgendetwas ist vermutlich immer, egal, so geht’s:

 

1.) Bilderserie fotografieren.

2.) Import in Windows Live Movie Maker

3.) Alle Bilder in Windows Live Movie Maker markieren, Videotools -> Bearbeiten -> Dauer auf 0,1 Sekunden setzen

4.) Export auf youtube-Konto.

httpv://www.youtube.com/watch?v=CiopAMl6Ch8

(Bild: Super-8-Camera von Takacsi75, flickr)

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: