httpv://www.youtube.com/watch?v=NSgnj8aVESM
Gerade für den bilingualen Sachunterricht eignen sich naturgemäß auch Seiten, die eigentlich für britische oder amerikanische Schüler gedacht sind. Besonders detailliert, und im Wirtschaftsunterricht wie auch in Erdkundestunden, die als CLIL gehalten werden, sicher brauchbar, ist Track my T. Hier wird der Produktionsweg eines T-Shirts schülernah und anschaulich gezeigt. Als besonderes Feature können die Schüler die Produktionskennzahl ihres eigenen T-Shirts eingeben, und so individuell die Produktionskette ihres Kleidungsstücks nachvollziehen. Die Webseite benötigt Adobe Flash sowie einen schnellen Internetzugang – Voraussetzungen, die ohnehin in jedem modernen Klassenzimmer vorhanden sein dürften. Ideal für einen reibungslosen Stundenverlauf wäre noch ein interaktives Whiteboard, wie etwa dieses hier.