Unterrichtsidee: Was tun beim Erstkontakt

Die „was tun bei Zombie-Invasionen“-Welle ist über uns hereingeschwappt, und hat keine Folgen im Unterricht hinterlassen – Zombies passen einfach nicht so gut ins Klassenzimmer. Der Wortschatz, der vermittelt werden müsste, steht auf der Rangliste besonders wichtiger Wörter eher weiter unten, das Thema ist ethisch fragwürdig und überhaupt kommt das Vorwissen der Schüler im Zweifel aus Filmen, die sie noch nicht ansehen dürften, oder Computerspielen, die sie auch nicht kennen müssten.

Deswegen war ich ziemlich begeistert, als diese Infografik bei mir im Posteingang aufgeschlagen ist:

Denn das ist dann nämlich ein spannendes Thema für den kommunikationszentrierten Englischunterricht: Was sollten Menschen tun, die den Erstkontakt mit Aliens herstellen? Eine ganze Unterrichts-Sequenz könnte man dazu aufbauen, und nebenbei die ganzen sprachlichen Mittel umwälzen, die die Schüler in den Bereichen „kennenlernen“, „sich vorstellen“ und von mir aus „Umwelt, Verkehr und sonstwas“ gelernt haben.

Passende Filmausschnitte gibt’s auch wie Sand am Meer… Ja, das könnte gut werden. Vermutlich ist die Infografik ohne redaktionelle Änderungen etwas schwierig zu verstehen (mal ganz abgesehen vom verwendeten Sprachregister – was ein Mofo ist, müssen nicht unbedingt Neuntklässler von mir lernen) , aber ein paar Ideen daraus sind sicher gut brauchbar.

TEILEN
Vorheriger ArtikelNeues Theme
Nächster ArtikeliPad Apps für Lehrer