The Watchmaker Argument

Wenn man in einen Wald geht, und da liegt auf einmal eine Uhr… Dann muss man doch denken, dass so eine Uhr ein verdammt tolles Ding ist. Und dass es einen gegeben haben muss, der diese Uhr gemacht hat. Einen Uhrmacher, eventuell.

Das gilt genau so nicht für die Welt – für die Unterrichtsstunden zum flying spaghetti monster und zu pastafaris gibt es hier noch eine ganze Webseite voller gemeiner amerikanischer Comics. Hier ist der beste Comic-Strip:

http://www.stonemakerargument.com/1.html

Und weil’s auch ein schöner Aufhänger für das Thema, oder eben mögliche Diskussionen sein kann:
Ein Österreicher, der aus religiösen Gründen auf seinem Führerscheinphoto ein Nudelsieb auf dem Kopf trägt.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: